Browsing Category

Allgemein

Wohnst du noch oder lebst du schon?

Dieses Zitat eines großen schwedischen Möbelhauses geht mir in der letzten Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Was bedeutet es? Warum diese Frage? Ich wohne doch und lebe in meinen vier Wänden! Aber tue ich das wirklich? So richtig mit meiner Familie? So das jeder das Gefühl hat, dass er auch wirklich in unserer Wohnung lebt? Das er sich frei entfalten kann, so wie ich es auch tue? Gerade meine Kinder. Bekommen sie die Freiräume, die ich mir bei uns daheim nehme? Weiterlesen

Unendlich Dankbar!

Aus der Dankbarkeit heraus das Leben gestalten! Wer von euch hat sich diese Motto vor die Brust genommen und versucht es jeden Tag immer wieder aufs Neue zu leben?

Dank einiger sehr wertvoller Menschen in meinem persönlichen Umfeld komme ich diesem Motto immer näher. Es sind Menschen die selbst durch tiefe Täler gelaufen sind. Menschen, die mich ein Stück meines Weges begleiten. Jeder von ihnen auf seine Art und Weise wertvoll und kostbar. Dafür bin ich unendlich Dankbar! Weiterlesen

„Upcycling“ … „Refashion“ … oder … „Aus Alt mach Neu“?

Wer kennt es nicht von euch? Wer von euch hat auch Jungs?

Meine Jungs schaffen es selbst die widerstandsfähigsten Hosen von einem Hersteller mit dem großen Vogel innerhalb von einer Woche runter zu robben. Auf meine Frage, was sie gemacht haben? Kommt dann eine sehr nüchterne Antwort: „Mama, ich muss doch beim Fußball in der Pause grätschen üben!“ Meinen Gesichtsausdruck auf diese Antwort erspare ich euch lieber. Weiterlesen

Über mich – eine Momentaufnahme

Wer hat schon ein klassisches vorbildliches Leben vorzuweisen? Ich mit meinen 36 Jahren und der gerade dritten Schwangerschaft jeden Falls nicht.
Aufgewachsen in einem 5 Personenhaushalt mit zwei jüngeren Schwestern durfte/musste ich schon sehr früh Verantwortung übernehmen. Diese Eigenschaft begleitet mich bis zum heutigen Tag, aber das Ausleben meinerseits hat sich etwas verändert. Weiterlesen

It’s me …

…nach einer längeren Pause bin ich zurück und es gibt wieder ein paar persönliche Einblicke. Einblicke in ein Thema, dass dieses Jahr sehr präsent in meinem Leben ist: die Schwangerschaft!

Alles begann im Januar. Der erste Schwangerschaftstest war negativ. Der Zweite wieder negativ. Zumindest auf den ersten Blick. Er war bereits im Müll gelandet, als ich nach ein paar Gedankengängen dachte, dass ich ihn mir vielleicht doch noch einmal anschaue. Und siehe da, es waren zwei deutliche Streifen zu sehen. Ich vermute, dass der erste Test auch positiv war, nur das ich ungeduldiger Mensch einfach nicht lang genug gewartet habe. Und das passiert einer Frau, die schon zwei Schwangerschaften hinter sich hat. Weiterlesen

Kopfsalat…

Mein Kopf schwirrt vor Ideen!!! Es sind so viele tolle Gedanken die da durch meinen Kopf geistern… Dinge, die nicht nur für mich sind, sondern auch meine Familie betreffen. Am Liebsten würde ich mich sofort hinsetzen und alles gleichzeitig umsetzen… Blöd… Funktioniert irgendwie nicht… Vielleicht liegt es daran, dass ich schwanger bin und manchmal einfach nicht so schnell kann, wie meine Gedanken und Ideen hervor sprudeln. Weiterlesen

Das Leben darf auch leicht und einfach sein…

Genauso darf es auch beim Nähen sein. Es darf auch ab und zu leicht und einfach sein. Einfach so von der Hand flutschen, ohne großartig darüber nachzudenken was man eigentlich macht.

Gerade zu Anfang meiner Schwangerschaft zu Beginn des Jahres ging es mir oft so, dass mein Kopf überhaupt nicht erfassen konnte, was ich da so alles in der Anleitung las. Da kamen mir möglichst einfache Projekte sehr gelegen. Der Mantel FrauLori von @hedinaeht  lässt sich sehr entspannt nähen. Für mich ziemlich selbst erklärend und das Ergebnis gigantisch! Weiterlesen

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Hormonen und einem Rucksack?

Könnt ihr euch noch an meinen Blogbeitrag im Januar erinnern und dem Versprechen jeden Monat eine neue Tasche vorzustellen? Das Versprechen kann ich nicht ganz so einhalten. Mir ist da etwas dazwischen gekommen… Es hat mittlerweile auch schon sichtbare Auswüchse… Meine Schwangerschaft mit unseren dritten Kind. Weiterlesen

Eine ganz neue Erfahrung!

Einige von euch, die meinen Instagram-Feed schon etwas länger verfolgen, haben letztes Jahr von meinem Vorhaben mitbekommen. Mein Ziel für 2018 war es keine bzw. so gut wie keine neuen Klamotten aus dem Laden zu kaufen. Vielmehr wollte ich entweder Secondhand einkaufen oder mich selber benähen. Ausnahmen gab es natürlich! Weiterlesen

Mindset

Das Leben steckt voller Überraschungen! Gut oder schlecht – das merke ich oft erst im Nachhinein. Manchmal fordert das Leben mich richtig heraus. Schupst mich so richtig aus der Komfortzone. Und eigentlich möchte ich das nicht. Warum eigentlich nicht? Weil es vielleicht anstrengend sein könnte? Weil ich dann meinen Weg überdenken muss? Vielleicht weil ich dann in eine Abhängigkeit von anderen Menschen gelangen könnte? Dabei möchte ich doch so gerne meinen eigenen Weg gehen. Weiterlesen